Zahl 13

13 - Zahl für das Unheil: das Vollständige, die dem Menschen gegebene Grenze, wird überschritten und zerstört; die jüdische Kabbala kennt 13 böse Geister, das 13. Kapitel der Johannes-Offenbarung handelt vom Antichris­ten. 13 ist die Zahl der babylonischen Unterwelt und deshalb die Unglücks­zahl, was sie im Volksglauben bis heute geblieben ist.

13 überschreitet das Vollständige, die Einheit von Gott und Welt, das die Zahl 12 symbolisiert. König Phillip IV. von Frankreich ließ in einer Nacht- und Nebelaktion am 13. September 1307 in ganz Frankreich alle Tempelritter festnehmen, seitdem gilt Freitag, der 13., allgemein als „Schwarzer Freitag" und damit als Un­glückstag. (Weitere Infos)

Sep16

148. Artikel

Zum „Amoklauf“ in Fort Hood/ USA am 5. 11. 2009 (Teil 2)

Sep18

451. Artikel

Ist der Doppelmord von Bodenfelde wirklich aufgeklärt? (4)